KIGA Ebern

Neubau der Kinderkrippe und Erweiterung des Kindergartens

Der Kindergarten Ebern musste den bestehenden Krippenbedarf decken. Durch die Förderrichtlinien war dies möglich. Deshalb entstand eine zweigruppige Kinderkrippe mit zweimal 12 Kinderplätzen. An jede Gruppe befinden sich angrenzend Wickel-, WC- und Schlafräume. Neue Nebenräume wie ein Sozialraum oder für das Elternwarten, etc. wurden geschaffen. Alle Gebäudeteile wurden nach dem Standard der EnEV 2009 ausgeführt. Alle brandschutztechnischen Anforderungen und GUV-Bestimmungen wurden umgesetzt.

Projekt-/Leistungsbeschreibung

– Bestandsaufnahme
– HU-Bau, schulaufsichtliche Genehmigung
– FAG-Antrag
– Architekturplanung
– Einrichtungsplanung
– Heizungs-, Sanitär- und Elektroplanung
– Planung der Freianlagen (Pausenhof, Grün- und Zufahrtsbereiche)
– Wärmebedarfsberechnung und energetische Umsetzung
– Brandschutzkonzept gem. BayBO
– SiGe-Koordination
– Verwendungsnachweis FAG Reg.v.Unterfranken

Projektbilder

Alle Projekte